Instructional Design mit Genially: Gestalte wirkungsvolle Lernerfahrungen

6 Minuten
Inhaltsverzeichnis

Das Instructional Design spielt heute eine Schlüsselrolle für den Erfolg von Schulungen und Kursen. Warum? Weil immer mehr Plattformen um die Aufmerksamkeit der Menschen konkurrieren und es somit wichtiger denn je ist, wirkungsvolle Bildungsinhalte zu erstellen. Es herrscht harter Wettbewerb!

Neue Technologien bereichern den Prozess der Inhaltserstellung, indem sie zahlreiche digitale Tools anbieten. Wusstest du, dass Genially unter Fachleuten für Instructional Design immer beliebter wird?

In diesem Beitrag erfährst du, wie du Genially im Instructional Design nutzen kannst, um beeindruckende visuelle Inhalte zu erstellen, deine Lernenden zu begeistern und die Bewunderung aller zu gewinnen.

Es reicht nicht aus, nur zu lesen! Nachdem ich dir meine Lieblingsfunktionen von Genially und viele Beispiele gezeigt habe, werde ich dich herausfordern, diese Funktionen in deinem nächsten Kurs anzuwenden.

Schlüsselwörter

Bevor wir uns mit den Anwendungen von Genially für das Instructional Design beschäftigen, ist es wichtig zu verstehen, was Genially ist und was Instructional Design bedeutet.

Genially ist ein Online-Tool, mit dem du visuell attraktive und interaktive Inhalte erstellen kannst: Präsentationen, Infografiken, Teile des Microlearning und vieles mehr. Seine intuitive, benutzerfreundliche und zugängliche Benutzeroberfläche bietet Funktionen, die es zur idealen Option machen, damit du als Instructional Designer*in deine Lernenden mit Interaktivität und spektakulären Designs begeistern kannst. Und das alles, ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben!

Das Instructional Design besteht aus der Gestaltung und Entwicklung effektiver Lehrmaterialien und Erfahrungen. Theorien, Methoden und gute pädagogische Praktiken werden angewendet, um attraktive Lerninhalte zu erstellen, die bestimmte Lernziele erfüllen. 

Diejenigen, die sich dem Instructional Design widem, arbeiten häufig mit Personen zusammen, die Expert*innen auf verwandten Gebieten sind. Sie setzen ihr Fachwissen ein, um Lernstrategien, Multimedia-Inhalte, Bewertungen und Evaluierungen zu entwerfen und einzuführen. Ihr Ziel ist es, das allgemeine Lernerlebnis zu verbessern und Leistungs- und Geschäftsprobleme zu lösen.

Wie man Genially im Instructional Design verwendet

Wer als Instructional Designer*in arbeitet, steht oft vor der Herausforderung, die Ergebnisse der Schulungen in sehr kurzer Zeit zu steigern. Am Anfang aller Dinge steht natürlich ein gutes Design. Genially bietet eine Reihe wichtiger Funktionen, die mir geholfen haben, diese Herausforderung zu meistern und meine Designs, meine Arbeitsabläufe und meine Leistungsergebnisse zu verbessern. Diese Funktionen sind: 

  1. Unwiderstehliches visuelles Storytelling 
  2. Gamification und interaktive Bewertungen
  3. Barrierefreiheit und anpassungsfähiges Design

1. Unwiderstehliches visuelles Storytelling

Dies ist zweifellos eine der größten Stärken von Genially: Die einfache Art und Weise, wie du Inhalte durch fesselndes visuelles Storytelling zum Leben erwecken kannst. Es gibt vorgefertigte Vorlagen für Kundenschulungen, die Erstellung eines Markenkits, gamifizierte Bewertungen und vieles mehr. Du musst nur die für deine Ziele am besten geeignete Vorlage auswählen. 

Wenn du eine Vorlage als Ausgangspunkt für deine Kreationen verwendest, kannst du die volle Aufmerksamkeit auf deine Inhalte richten. Es wird dir sehr leicht fallen, eine immersive Erzählung zu erstellen, mit der du die Aufmerksamkeit deiner Lernenden fesseln und ihre Teilnahme fördern kannst. Füge Bilder, Videos, Animationen und andere Multimedia-Elemente von deinem Computer oder aus der RIESIGEN Ressourcenbibliothek und interaktiven Elementen von Genially hinzu. 

Auf diese Weise kannst du statische Lerninhalte in ein dynamisches und interaktives Lernerlebnis verwandeln, ohne dass du dafür Codekenntnisse benötigst! Du kannst auch auf die Tutorials und Leitfäden für Design von Genially zurückgreifen.

Schau dir dieses Beispiel eines Markenkits an, das ich erstellt habe, um ein Mentoring-Programm mithilfe der interaktiven Fragen von Genially zu fördern.

Entscheidungen zum Design 

Im Kit, das ich dir gerade gezeigt habe, habe ich eine Genially-Vorlage verwendet und diese an die Schulungsbedürfnisse meines Unternehmens angepasst. Um unseren Kund*innen zu helfen, das Produkt besser zu verstehen, habe ich einige interaktive Fragen in Pop-ups hinzugefügt.  

Folgendes habe ich hinzugefügt:

  • Buttons mit dem Link zur Website meines Unternehmens.  
  • Interaktive Fragebögen zur Stärkung der Grundprinzipien des Unternehmens.

2. Gamifications und interaktive Bewertungen

Wie kann man das Lernen angenehmer gestalten? Mit der Gamification. Und das umso mehr, wenn du sie in deine Bewertungen einbeziehst. 

Manchmal können traditionelle Bewertungen eintönig und wenig anregend sein, was sich auf die Informationsspeicherung und auch auf die Durchhaltequote beim Kurs auswirkt.

Vermeide die Langeweile! Durch die Einbindung von Spielelementen wie Tests, Herausforderungen und Belohnungen schaffst du eine unterhaltsame und wettbewerbsorientierte Umgebung, die die Teilnahme deines Publikums fördert. Dieser spielerische Ansatz steigert das Engagement deiner Lernenden und macht das Lernerlebnis unterhaltsam und unvergesslich.

Und das ist noch nicht alles! Das Gamifizieren mit Genially ermöglicht ein personalisiertes und personalisierbares Lernen. Die Funktionen des Tools geben dir die Möglichkeit, den individuellen Fortschritt zu verfolgen. Jede*r Lernende kann je nach Leistung maßgeschneiderte Herausforderungen erhalten. Dieser personalisierte Ansatz ermöglicht es, auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen einzugehen und fördert kontinuierliches Wachstum.

Dank der Möglichkeit, Feedback in Echtzeit zu geben, können die Lernenden ihr Wissen an Ort und Stelle bewerten, verbesserungswürdige Bereiche identifizieren und Lernziele verstärken. Dieses System fördert die Selbstmotivation, da die Lernenden ihre Fortschritte verfolgen, ihre Erfolge feiern und sich Ziele setzen können, um weiter voranzukommen.

Schau dir diese gamifizierte Bewertung der Vorteile von Peer-Coaching an, die ich für Tech-Teams erstellt habe.

Entscheidungen zum Design

In dieser gamifizierten Bewertung, die sich an Instructional Designer*innen richtet, habe ich ein interaktives Labyrinth verwendet, um neue Peer-Coaching-Konzepte zu vertiefen und zu verstehen, welche Art von Coaching-Kompetenzen sie benötigen, um sich gegenseitig bei der Problemlösung im Designprozess zu unterstützen. Ich habe folgende interaktiven Elemente hinzugefügt:

  • Buttons mit Links, um in jedes Konzept der Karte zu vertiefen
  • Ein Abzeichen zum Abschluss der Bewertung
  • Einen Button für die Barrierefreiheit, der die Textversion anbietet und so ein personalisierteres Erlebnis für diejenigen schafft, die einen Screenreader verwenden.

3. Barrierefreiheit und anpassungsfähiges Design

Genially ist sich der Wichtigkeit der Barrierefreiheit bewusst und bemüht sich, sicherzustellen, dass seine Plattform für alle Menschen, unabhängig von ihren Fähigkeiten, inklusiv und nutzbar ist. Mit dem Tool kannst du verschiedene Barrierefreiheitsfunktionen einführen, um allen Menschen die gleichen Möglichkeiten zu bieten, auf interaktive Inhalte zuzugreifen und daran teilzunehmen.

Mit Genially erstellte Inhalte sind mit Screenreaders kompatibel, sodass Menschen mit Sehbehinderungen auf Informationen zugreifen können. Genially bietet auch Tastaturnavigationsoptionen an. Für den Zugriff auf die Inhalte ist keine Maus erforderlich. Schau dir dieses Demovideo an, das ich mit Genially zum Thema barrierefreies Design erstellt habe.

Das Engagement der Plattform für Barrierefreiheit spiegelt sich in der Einhaltung der WCAG-Richtlinien wider. Ziel ist es, sicherzustellen, dass alle mit Genially erstellten Designs wahrnehmbar, bedienbar, verständlich und stabil sind. 

Um das Entwerfen unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit zu fördern, bietet die Plattform Ressourcen und Tipps, wie du mit Genially erstellte Inhalte barrierefreier gestalten kannst.

Entscheidungen zum Design

Der Microlearning-Kurs „Voice Over“ zeigt, wie man in Genially Vorlagen für Microlearning verwendet und gleichzeitig die evidenzbasierte Methode einbezieht.  

Mithilfe dieser Vorlagen konnte ich anderen Instructional Designer*innen die Schlüssel für Barrierefreiheit vermitteln, die zur Einhaltung von Vorschriften und zur Gestaltung menschenzentrierter Lerninhalten erforderlich sind.

Zeit, die Theorie anzuwenden!

Ich empfehle dir, darüber nachzudenken:

  1. Welche der Genially-Funktionen, die du im Post  gesehen hast, würde deiner Meinung nach bei der Gestaltung deiner nächsten Lernerfahrung von Nutzen sein?
  2. Stell dir vor, wie dir eine Genially-Vorlage für Gamification bei der Erstellung eines Bewertungssystems für dein nächstes Lernerlebnis helfen kann. 

Nächste Schritte

  1. Erstelle ein kostenloses Genially-Konto 
  2. Leg los mit der Erstellung deiner interaktiven Spiele, Markenkits und Bewertung
  3. Sieh dir die Modelle von Genially an und finde eines, das auf dein Schulungsteam zugeschnitten ist.

Schlussfolgerung

Genially ist ein leistungsstarkes Instructional Design-Tool, mit dem du interaktive und visuell beeindruckende Lernerlebnisse erstellen kannst. 

Mit seiner breiten Palette an Funktionen, darunter visuelles Storytelling, interaktive Bewertungen, Gamification, kollaborative Lernbereiche und Kompatibilität mit der Barrierefreiheit, hast du alles, was du brauchst, um deine Lerninhalte weiterzuentwickeln. Die Wirkung zeigt sich in der Teilnahme der Lernenden und in den verbesserten Ergebnissen deiner Schulungen. 

Picture of Natalia De la Peña Frade
Natalia De la Peña Frade
Ich versuche Dinge zu schreiben, die du gerne liest

Weitere Artikel lesen

Du willst aktiv werden? Verwende Genially